Greina Hochebene - ein Kraftort

4./5. Juli 2020



Terrihütte, Greina, 4./5. Juli 2020

Loslaufen mit Yogamatte am Rucksack und dort Innehalten, wo es schön ist: wir machen unsere komplette Yogapraxis auf dem Weg in die Greinaebene, laufen mal schweigend, mal singend oder plaudernd. Den Rhythmus findet jeder selbst und irgendwie alle zusammen.

Die Kombination aus Wandern und Yoga steht an diesem Wochenende im Vordergrund. Wir starten morgens mit einer Yogaeinheit, die den Körper und Kopf für die bevorstehende Wanderung aufwärmt und vorbereitet. Während der Wanderung werden wir immer wieder zum Atem und in die Stille zurückkommen. Das ruhige Yin Yoga am späten Nachmittag ist genau der richtige Ausgleich und wird die Eindrücke des Tages nochmals verstärken.

Programm

Samstag
wir Treffen uns im Zug ab Chur (7:56) oder Ilanz (8:33) und fahren bis nach Rabius und von dort mit dem Alpentaxi nach Tenigerbad.  Hier gibt es die erste Yogasession, dann wandern wir mit Pausen und schlussendlich einer zweiten Yogasession auf die Terrihütte.
Reine Wanderzeit: ca. 4 Stunden und ca. 1000 Höhenmeter

Sonntag
Nach einer Morgenmeditation unter dem noch frischen Berghimmel frühstücken wir in der Hütte und wandern in die Greinaebene, wo wir die Matten für die Yogapraxis ausrollen. Über den Pass Diesrut geht es ins Val Lumnezia nach Puzzatsch oder Vrin und schliesslich zur letzten Yogasession.
Reine Wanderzeit: ca. 3,5 Stunden bis nach Puzzatsch oder 4,5 Stunden nach Vrin und ca. 450 hM bergauf und 1150 bergab

Wir freuen uns auf euch: Katharina Bogner (Yoga) und Nadia Beeli (Wandern)

Preis inkl. Übernachtung im Matratzenlager, Halbpension, insgesamt 4 Yogasessions, 2 Meditationen, Wanderleitung (exkl. Anreise und Alpentaxi):
pro Person CHF 290.00



Draussen zu Hause - von Juf nach Soglio

Freitag, 18. bis Sonntag, 20. September 2020



Wir schlafen zwar nicht unter freiem Himmel, jedoch sind wir von morgens früh bis abends draussen und lassen uns Zeit für das Wandern, den Weg, gute Gespräche, Schweigen und natürlich Yoga. Die Yogamatte ist am Rucksack und so können wir sie dort ausrollen, wo es uns gefällt und morgens etwas dynamischer zum Starten und nachmittags etwas ruhiger zum Auslaufen praktizieren.


Ich freue mich sehr, zusammen mit Katharina Bogner (Yogalehrerin), diese Mehrtageswanderung mit euch zu geniessen.


Unser Programm sieht wie folgt aus:


Etappe Freitag: Juf – Bivio (Treffpunkt 8.15 Uhr in Thusis, Abfahrt Postauto 8.35 Uhr)

Wir starten in Juf und wandern über den Stallerberg nach Bivio. Je nach Wetter und Bedürfnis machen wir vom Stallerberg aus einen Abstecher zu den Flüeseen,
ca. + 50min. Wunderschöne Schwemmflächen und Moorgebiete erwarten uns an diesem Tag.
8.8km, +600/-830hm, ca. 3h 30min


Übernachtung in der Chesa Lanz des Hotels Post, inkl. 4 Gang-Menü und Frühstück, Sauna und Dampfbad vorhanden.


Etappe Samstag: Bivio – Septimerpass – Casaccia


Wir wandern über den Septimerpass, der in der Römerzeit einer der wichtigsten Alpenpässe, Nord-/Südverbindung vom Oberhalbstein ins Bergell war.


Übernachtung im Hotel B&B Cad’Stampa in Casaccia, inkl. 3 Gang-Menü und Frühstück
12.5km, +590/-890hm, ca. 4h


Etappe Sonntag: Casaccia – Soglio (Postauto zurück nach Thusis, Ankunft 19.30 Uhr)

Von Casaccia starten wir zu einer Panoramawanderung nach Soglio. Ab Soglio nehmen wir das Postauto zurück nach Thusis. Ankunft 19.30 Uhr.
14.4km, +590/-950hm, ca. 4h 40min


Gerne möchten wir uns auf’s Nötigste besinnen und unser Gepäck selber tragen. Ein Lunchpaket kann in den Hotels besorgt werden.


Wir bewegen uns auf Bergwanderwegen. Trittsicherheit und eine entsprechende, witterungskonforme Ausrüstung sind Voraussetzung, bei Bedarf bitte Wanderstöcke mitnehmen. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Je nach Wetter wird das Programm angepasst.


Leitung: Katharina Bogner (Yogalehrerin), Nadia Beeli (Wanderleiterin)


Leistungen


  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, Einzelzimmer plus CHF 50.00
  • 3 x Morgenyoga, 3 x Yin Yoga und Meditationen während der Wanderungen
  • geführte Wanderungen


Preis: CHF 590.00, exkl. Fahrkarten für ÖV (mit Halbtax ca. CHF 40.00)